corncreamsoup
  Startseite
  Über...
  Archiv
  - Egotrip
  - Wunschzettel
  - Einkaufszettel
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Mora
   Stanley
   Janie
   Melle

https://myblog.de/corncreamsoup

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nachtrag

Nachdem ich mein Autogramm hatte und das Carlosding erledigt war stellte ich mich ans Gitter, erhaschte Gustafs Wasserflasche (<33) und habe es sogar geschafft, dass Mats mein Foto unterschreibt. Hihi. Es war sehr toll

ich: MATS *ruf*
er: What? Hm? *guckt sihc um*
ich: Could you please sign this?
er: What... what is it?
ich: A picture of us *zeig und liebguck*
er: Okaaay... *grins*

: D Bj?rn und CJ lachten sehr ?ber das Foto, Samuel machte (meinte Janine) so "Aha aha"... bekam ich aber nicht mit LOL

lol. Bevor wir beim Konzi rienkonnten, wurden wir durchsucht und ich hatte ja die Gustaf-Flasche und die Frau so:

Frau: "Flasche muss weg"
ich: *total schokiert* WAS??? NEIN!!!
Frau: doch?!
ich: Neiiiin *ausflipp* die hab ich von GUSTAF bekommen, die kann nicht weg
Frau: Ja, dann darfst du nciht rein...
ich: Aber... aber... *fast heul* die ist von GUSTAF ich KANN sie nciht wegwerfen

hab sie dan drau?en versteckt... und nach dem Konzert heile zur?ckbekommen *puh*
11.11.05 15:56


Okay, auf vielfachen Wunsch werde ich hier nun meine Hamburg-Erlebnisse aufschreiben, hihi.

Alles begann vor einigen Wochen, als Janine und ich feststellten, dass Mando Diao eine Autogrammstunde in HH geben werden. Kurzerhand war alles durchgeplant, kurz vor dem 08.11 sagte das Fr?ulein mir jedoch fast ab Gott sei dank ist sie gut erzogen und tat es doch nicht :p

Am 07.11. gingen wir zu meiner Lieblings?rztin, die uns spa?igerweise eine Entschuldigung gab - ich habe eigentlich nur simuliert und Jini schluckte Zahnpasta O.O Nungut. Alles klappte und am n?chsten Tag trafen wir uns um 07:00 h am Kr?pcke, kauften Baguettbr?tchen und gingen dann zum Hauptbahnhof.

Dort suchten wir zun?chst jemanden mit NDS-Ticket, fanden keinen und verpassten fast unseren Zug, weil wir ja noch eins am Schalter kaufen mussten. Haben den Zug dann noch bekommen und wurden irgendwann kontrolliert - lustigerweise gilt das NDs-Ticket nur zwischen 09:00 - 03:00 - schade, dass wir das NICHT wussten. Der Schaffner meckerte uns an, wollte uns ne Strafe aufdr?cken aber entschied sich netterweise nochmal um und lie? uns fahren. Kurz darauf stiegen komische Hauptsch?lermenschen in den Zug, die uns liebten und tolle Briefchen mit Inhalten wie "An Toilettentieftaucher" und "ihr seit heslich" schrieben. Au?erdem wollten sie uns irgendwelche Nadeln andrehen, lol ?_? Nunja.

In Uelzen stiegen wir dann in den Zug nach Hamburg, die coolen Menschen auch. War uns aber recht egal... als wir in HH ankamen, guckten wir zun?chst ob im Saturn schon irgendwas los ist. Da wir nichts au?er einer abgesperrten Treb?hne vorfanden, beschlossen wir erstmal etwas shoppen zu gehen und machten uns auf den Weg zum Kleidermarkt. Da dort irgendwie alles sehr teuer und uncool war gingen wir wieder heraus, a?en ein bisschen und waren dann noch in so nem Laden (Colours) in einem der Einkaufszentren.

Dann gings zur?ck zum Saturn, wo die Gitter gerade mit Mando Diao Postern prepariert wurden. Wir gammelten uns auf den Boden vor die Absperrung, Janine bekam netterweise ein Poster geschenkt (ich hatte ja schon eins) und nach ca 1 1/2 Stunden wurden wir verscheucht, vonwegen "Macht sich nicht gut" bla bla... sind dann zu einer Ledercouch, sa?en da ewige Zeiten rum und lernten Rebecca, die wir schon in Hannover sahen, und Antje und Lisa kennen (beide aus L?neburg).

Gegen 15:30 machten wir uns auf den Weg zur Absperrung und stellten uns dort an, da es allm?hlich etwas voller wurde. Trotzdem standen wir, mittlerweile 5 Personen, gleich ganz vorne. Nunja, so warteten und warteten wir also... gammelten uns auf den Boden, wurden wieder gebetn aufzustehen und irgedwannn... ja, irgendwann kamen tats?chlich Mando Diao auf die B?hne. Ich war gleich als 6. dran mit Autogramm bekommen, leider gabs als ich dran war noch keine Autogrammkarten und so konnt ich mir nur mein Poster unterschreiben lassen. Alles ging viel zu schnell irgendwie, aber immerhin sagte ich "Hi" zu Bj?rn :> lol. Nunja, nachdem wir alle dranwaren versuchten wir noch Carlos, der Janine erkannte, zu erwischen damit er uns unser Poster unterschreibt und uns ne Autogrammkarte besorgt - wenn auch ohne Autogramm Beides klappte, ersteres allerdings... da mussten wir ihn echt ?berreden, es war SO s?? :> Karten bekamen wir auch, jeder 2 St?ck.

Nach der Autogrammstunde fuhren wir dann zum Docks (Antje und Lisa mussten aber nach Hause - ich wurde damit beauftragt Antje ein Shirt zu kaufen ^^), rebecca hatte noch eine Karte und ging rein, Janine und ich gingen zum backstageein/ausgang. etwa 5 min sp?ter kam Axel (Bosse) heraus und unterschrieb erstmal meine Tasche, hihi. Dann musste er aber zu seiner Freundin :> Janine und ich lernten dort Kristina und ein paar andere kennen, letztere verabschiedeten sich aber bald wieder. Dann standen nur noch wir 3 dort und DANN kam Tim. Jaaa... er erkannte mich : D wir begr?ten uns erstmal mit einer Umarmung, dann redete er laaange mit uns und Kristina, die ihn vorher im Leben nie gesehen hatte, fragte ihn drei?t nach Tickets. Er meinte etwas vonwegen "wir haben schon so 40 Leute auf der G?steliste aber... mal sehen" Dann ging er rein, vorher gaben wir ihm aber noch den Lemon Juice : D, und etwa 10 - 15 min sp?ter kam er wieder heraus... MIT VIP TICKETS!! Gott... ich h?tte ihn echt abknutschen k?nnen daf?r ^^ hihi. naja, wir sind dann gleich rein, trafen noch die lockige Marie, die auch ein VIPdings hatte, und versuchten erstmal in den backstagebereich zu kommen. Nach einigen Pannen, beschlossen wir, doch lieber erstmal drau?en zu bleiben und so blieben wir in der ersten Reihe stehen und sahen uns das Konzert an. 3 Lieder vor Schluss holten wir unsere Sachen aus der Garderobe, ich kaufte noch 2 Tour-Shirts (eins f?r mich und eins f?r Antje)
und dann versuchten wir mit Kristina reinzukommen (das ganze passierte etwa im Zeitraum von 1 Stunde, da wir Kristina zun?chst nicht finden konnten). Der Versuch scheiterte, wir wendeten uns an Tim und der brachte uns dann rein... Gott... ich werde es nie vergessen, wie ich die Treppe herunterging und nicht kapierte, dass ich mitten auf dem Weg zum backstagebereich von Mando Diao bin : D Nunja, dort gabs erstmal ne kleine Aftershow Party, Gustaf rauchte mal wieder wie ein Schlot und betrank sich mit Bj?rn, Bela B. lief unten rum und grinste mich an ( ?_? ), Samuel fragte mich nach Feuer und Bj?rn gab mir Wodka : D Gustaf lief irgendwann unten herum und rief st?ndig "Where's the vodka? Where's the vodka? Has anybody seen the vodka??" hihi. Carlos meinte zu Jini, dass wir "well organized" sind und irgendwann tauchte auch Marie unten auf. Ich unterhielt mich den Abend ?ber seeehr oft mit ihr, und habe festgestellt dass sie ganz anders ist, als ich dachte. Mag sie mittlerweile echt gerne ^^ hihi. Naja, irgendwann gegen 01:00 meinte Carlos, dass wir jetzt umziehen bzw. den Raum r?umen und so beschloss irgendwer, weiter in den Beat Club zu ziehen, wo in den 60ern schon die Beatles aufgetreten sind. H?h?. Ich, Janine und Marie waren einige der Letzten im Raum, da wir noch unseren Kram holen mussten und irgendwie quatschte mich Tomas, der Tontechniker der Band, an ob ich ihm nicht Koffertragen helfen k?nnte. Wir unterhielten uns dann mit ihm auf dem Weg zum Beatclub und als er h?rte, dass wir auf der Stra?e pennen werden meinte er, dass er uns ins Hotel mitnimmt ^^ h?h?. Im Beat Club angekommen, musste ich feststellen dass dieser total winzig ist und das gerade diese Tatsache alles so toll machte : D ich kam mir vor wie auf einer Privatparyt der Bands :> Tomas gab mir und Janine den ganzen Abend ?ber alles aus, fragte st?ndig ob wir noch irgendwas wollen, Morgan fragte mich 6 mal wo ich herkomme und 4 mal nach meinem Namen und jedesmal sagte er, dass es ihm leidtut aber er sich keine Namen merken kann : D es war SO toll. Vorallem weil er sich an ALLE ranmachte, sogar an Jini, nur nicht an mich <3 daf?r kam er immer an und fragte wies mir geht :'D so ein Spa?. Naja, wir unterhielten uns mit Schraaaab (Rob <333), Gustaf fragte nach Taxen und Marie massierte irgendwie alle ^^ Es passierten lauter tolle Dinge und irgendwann wurde es gegen 5 h und Tomas meinte, dass wir ja langsam gehen k?nnten. Da Janine und ichtotm?de waren stimmten wir zu und gingen dann. Auf dem Weg zum Hotel fragte er uns 378457843578 mal, ob wir nicht irgendwas essen wollten aber, zumindest mir, war noch kotz?bel vom ganzen Alkohol und von den Zigaretten. Es stellte sich dann heraus, dass ER unbedingt was essen wollte und so gingen wir noch in ein t?rkisches Cafe und er a? da erstmal was. Au?erdem bekam ich den Flash meines Lebens... er fragte uns etwas aus, wieso wir Mando Diao m?gen, wieso wir nicht mit ihnen geredet h?tten im Club und bla bla... ob wir zum Visions gehen... wir erkl?rten ihm alles und er fand das alles so "nice" und sympathisch, dass er uns glatt mal auf alle drei Visions-Konzerte einlud und zu VIPS machte.... O.O Im Hotel bekamen wir die Karten f?r Berlin, richtig offiziell mit Namen und allem... so n Vinylstciker... hm... naja... voll toll.... morgens gegen halb 12 verlie?en wir dann das Hotel und lie?en Tomas in Ruhe packen ^^ Dann gings auf die Suche nach Janines Jacke, die sie irgendwo verloren hatte... fanden sie nciht.... gingen noch etwas shoppen und fuhren dann nach Hause... zu Hause flennte cih erstmal vor Flashhaftigkeit und wusste nichts mit mir anzufangen. Gestern dann waren wir bei einem Bosse-Auftritt, das der Manager von ihm sich mit mir im Beat Club unterhielt und uns auf die G?steliste setzte... toll... Axel erkannte uns und gab uns einen J?germeister aus ^^ Au?erdem war an der garderobe ein ganz toller Typ, der, so meinte Janine, mich immer sehr anguckte :> kA ich habe hinten keine Augen : D ich fand dann im Faust (da wo das Bossekonzert war) noch eine Schachtel Gustaf-Zigaretten mit 7 Kippen, eine davon wurde gleich mal weggeraucht.

Naja, gegen kurz vor halb 1 war ich zu Hause... da ich mir in HH ne fette Erk?ltung eingefangen hatte, ging es mir abends nicht wirklich besser bzw jetzt immernoch nicht... bin halb tot.... naja egaaaaaaal es lohnte ich sehr <3

Im Moment ist Berlin in Planung, wir werden n?mlich 100 % hinfahren. Toll, was? Hihi.
11.11.05 15:50


Alles ist schei?e, ALLES. Ich muss wohl alleien nach HH fahren, wies aussieht. Toll. Einfach perfekt, meine Laune ist auch perfekt. Mein Wochenende wird sowieso auch perfekt und ?berhaupt. Alles toll. Juhu, ich liebe mein Leben so sehr - ich w?rde es am liebsten sofort eintauschen. Und ?berhaupt: hallo? Was soll das? Kann nicht mal irgendwer anders Pech haben? Langsam reichts doch mal.
27.10.05 20:55


Ahja, das DH-Konzert fiel aus, Martha hat ne Kehlkopfentz?ndung. Beim Nachholtermin kann ich dann hoffentlich auf die Aftershowparty, hihi.
27.10.05 14:00


Cool?

Seht mich an, ich bin SO ein b?ser, b?ser Goth. Muahaha.


Noch weniger als zwei Wochen bis zur Autogrammstunde und ich wei? immernoch nicht ob Jini ihre Mutter schon gefragt hat, oder nicht. Und was ist ?berhaupt mit Kino? Ich werde mich wohl gleich anziehen (nat?rlich nur schwarz, ich bin ja ein ganz schlimmer Grufti!) und schminken (acuh nur schwarz, das unterstreicht meine gef?rbten, schwarzen Haare so sch?n!) und dann bis 16 h warten und erstmal Jini anrufen. Falsl sie nicht kann, was ich irgendwie vermute, werd ich wohl erstmal diesen seltsamen Domino-Kindergarten suchen, damit ichs am 5.11 auch finde (ahja, ich erz?hlte es ja noch nicht: hab endlich einen Termin f?rs Auswahlgespr?ch wegen dem PPP bekommen). Hm. Schade, dass ich die MD-Reportage wohl verpassen werde aber... pff... hab keine Lust zu Hause zu gammeln. Egaaal... ich brauche Geld, ich will einen Job. Irgendeinen. Auch Klos putzen oder so, egal was.

Schweden ist in Planung, meine Liebste, die Osterferien kommen und ich hoffe, bis dahin habe ich das Geld :x

27.10.05 13:58


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung